Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Online-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf "Akzeptieren" klicken und Ihre Cookie-Einstellungen nicht ändern, geben Sie uns die Einwilligung, Cookies zu verwenden. Sie können diese Einstellung jederzeit ändern. Weitere Informationen

Alles geregelt:

Zentrale Steuerung von (großen) LED-Installationen

Als Ergänzung zur bewährten Funksteuerung haben Sie nun die Möglichkeit, über die so genannte Master-/Slave-Technologie größere Installationen der LichtProfilTechnik zu steuern. Von zuverlässigen Netzteilen über intelligente Master-/Slave-Receiver geht die Spanne bis hin zu eleganten Sendern, die per Funk Ihre Befehle an die Lichtinstallation senden. Lediglich die Verbindung zwischen Netzteilen und Receivern sowie der Receiver untereinander (Master/Slave und Slave/Slave) wird über eine Kabelverbindung realisiert. So können 24 V LED-Streifen bis zu einer Länge von 570 m verbaut und über nur einen zentralen Funksender gesteuert werden.

Das Prinzip: Master/Slave

Das Master-/Slave-System ermöglicht die gleichzeitige Steuerung mehrerer miteinander verbundener Receiver über weite Distanzen (max. 200 m). Hierbei wird ein Master-Receiver über ein 2-adriges AWG 16 Kabel mit bis zu 40 Slave-Receivern verbunden. Der Master-Receiver wird zusammen mit dem Sender angelernt, die Funktion der Slave-Receiver folgt dem Master-Receiver. Hierdurch können große Anlagen mit räumlich weit voneinander entfernten Slave-Receivern zentral und mit nur einem Sender gesteuert werden.

Schlüter®-LIPROTEC-ERM

Schlüter-LIPROTEC-ERM ist ein Master-Receiver zur zentralen Steuerung von umfangreichen Schlüter-LIPROTEC Lichtinstallationen nach dem Master-/Slave-Prinzip. Er gibt die vom Funksender erhaltenen Befehle über ein 2-adriges AWG 16 Kabel an bis zu 40 Slave-Receiver weiter.

Schlüter®-LIPROTEC-ERS

Schlüter-LIPROTEC-ERS ist ein Slave-Receiver zur zentralen Steuerung von umfangreichen Schlüter-LIPROTEC Lichtinstallationen nach dem Master-/Slave- Prinzip. Bis zu 40 Slave- Receiver können über ein 2-adriges AWG 16 Kabel von einem Master-Receiver gesteuert werden.

LIPROTEC Schulungen

Räume gestalten. Akzente setzen. Licht verlegen. Erfahren Sie mehr über das Multitalent LIPROTEC. Werden Sie Profi für Lichtprofile!

zur Anmeldung

Fragen & Antworten

  • Brauche ich einen Elektriker für die Verkabelung?

     

    Auch für die Verkabelung bieten wir Ihnen das komplette Zubehör. 
Besonders praktisch: die Schlüter-KERDI-BOARD Montagemodule mit vorgefrästen Kabelkanälen. Sie können den zweiteiligen Kabelkanal Schlüter-LTZKK2010 aufnehmen. Die Kabel werden einfach von vorne in den Kanal eingelegt. Der Fliesenleger verlegt während der Montage der Fliesen die Kabelzuführung zu den einzelnen LED-Streifen. Das Zusammenklemmen einzelner LED-Streifen und das Anschließen des Receivers sowie die Verbindung zum sekundärseitige (24V) Stromanschluss des Netzteiles kann ebenfalls vom Fliesenleger übernommen werden. Der Vorteil: Kein Gewerk muss auf das andere warten.

     

    Den Anschluss des Netzteils ans Stromnetz darf allerdings nur der Elektriker vornehmen.

     

Alle Fragen anzeigen