close cookiebox

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Online-Erlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie Ihre Cookie-Einstellungen nicht ändern, nehmen wir an, dass Sie mit dem Setzen von Cookies einverstanden sind. Sie können die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers jederzeit ändern. Weitere Informationen

Fragen und Antworten

  • Welche Maße hat das Dekor-Rahmen-Set?

    Das Dekor-Rahmen-Set enthält alles, was Sie benötigen, um edle Umrahmungen im Format 118,5 x 93,5 cm mit eindrucksvoller LED-Beleuchtung zu erstellen. Der Dekor-Rahmen eignet sich zur Aufnahme von Spiegeln oder Dekorelementen von bis zu 6 mm Dicke und einem Maximalgewicht von 16 Kilogramm.
  • Muss ich bei der Planung die Position des Schalters berücksichtigen?

    Der Schalter (Sender) steuert über ein Funksignal den Receiver. Je nach Position des Receivers kann der Sender bis zu 50 m entfernt plaziert werden. Eine mechanische Befestigung durch Anbohren ist nicht zwingend erforderlich. Ein Spezialklebeband ermöglicht das problemlose Befestigen des Schalters ganz nach Kundenwunsch.

  • Merkt sich das System meine Farbtemperatur oder muss ich die immer neu einstellen?

    Unser Receiver zur Steuerung der Farbtemperatur von weißen LEDs bietet die Möglichkeit 4 feste Farbtemperaturen zu speichern. Jede einzelne Farbtemperatur kann zudem individuell geändert werden und dauerhaft gespeichert werden.
     

  • Kann ich Räume in meinen Lieblingsfarben beleuchten?

    Unser Receiver zur Steuerung der farbigen LEDs bietet die Möglichkeit zwischen 8 programmierten Farben zu wählen. Die hinterlegten Farbtöne sind unter Berücksichtigung der biologischen Einwirkung von Licht und Farben auf den Menschen abgestimmt.

    Über einen Farbenverlauf können Sie auch ihre Lieblingsfarbe temporär oder dauerhaft speichern. Diese individuelle Programmierung erfolgt über den Schalter.
     

  • Kann ich ein farbiges Lichtspiel produzieren?

    Mit unserer Steuerung für farbige LED-Streifen können vorprogrammierte Farbwechsel als Szenen abgerufen werden. Per Knopfdruck entscheiden Sie, welche Stimmung Sie aktivieren möchten.
     

  • Stimmt es, dass bestimmte Lichtfarben wach bzw. müde machen?

    Wenig Licht macht müde. Tageslichtweiß aktiviert.

    Das Tageslicht-Spektrum enthält den biologisch wirksamen blauen Bereich und wird von den meisten Menschen als angenehm eingestuft. Studien zeigen, dass blau angereichertes Licht besonders munter macht und sogar Augen- und Kopfschmerzen reduzieren kann.

    Ein warmweißes Licht-Spektrum entspannt uns. LEDs von Schlüter werden in unterschiedlichen Lichtfarben angeboten. Siehe „Unter wie vielen Farbe kann ich auswählen?"

  • Stimmt es, dass der Einsatz von Lampen rund um Dusche und Badewanne verboten ist?

    In Bädern und in allen anderen Räumen in denen die Elemente Elektrizität und Wasser aufeinander treffen, gelten ganz besonders strenge Sicherheitsregeln: Für die Bereiche rund um Wanne und Dusche und auch in Waschbecken-Nähe müssen Leuchten der Schutzart IP 64 (geschützt gegen Spritzwasser) entsprechen. Bei Strahlwasser, beispielsweise durch Wasserdüsen zur Massage, ist mindestens die Schutzart IP 65 (geschützt gegen Strahlwasser) erforderlich. Die Schutzart gibt die Eignung von elektrischen Betriebsmitteln (zum Beispiel  Leuchten und Installationsmaterial) für verschiedene Umgebungsbedingungen an.
     
    Das System LIPROTEC erfüllt alle Anforderungen. Unsere LED-Streifen sind IP 65 konform versiegelt. LED-Streifen und Profile können also im Bad und in anderen Räumen - in denen sogenannte Umgebungsfeuchte auf die LED-Technik treffen könnte - problemlos eingesetzt werden.
    Lediglich die Netzteile, Receiver und Schalter müssen außerhalb der Beleuchtungszonen 1 und 2  platziert werden

  • Wer ist der passende Ansprechpartner für Lichtprofile? Der Elektriker oder der Fliesenleger?

     

    Als Markführer von Fliesenprofilen und als Entwickler der LIPROTEC Lichtprofile haben wir ein Beleuchtungssystem entwickelt, das besonders leicht zu verlegen ist. Fliesenleger bekommen mit Schlüter®-LIPROTEC ein einfach zu installierendes LED-System auf der Basis hochwertiger Aluminiumprofile vom Marktführer der Fliesen-Profile an die Hand. Der 240 V Anschluss an die Hauselektrik muss selbstverständlich vom Elektriker vorgenommen werden!

    Tipp: Spezielle Starter-Sets zum Beispiel für die Beleuchtung von Podestkanten und Wandelemente eignen sich besonders gut für Einsteiger und für alle, die Schlüter®-LIPROTEC  einmal ausprobieren möchten.

  • Stört das Licht nicht beim Schminken?

    Professionelle Schminkspiegel werden in der Regel mit LED-Beleuchtung kombiniert. Diese mit LED-Streifen in Neutralweiß beleuchteten Schminkspiegel gelten als ideal, da sie besonders gezielt beleuchten können.
    Falls Sie also professionelles Licht beim Schminken wünschen, raten wir in dem Fall zu der Farbtemperatur Neutralweiß.

  • Was mache ich, wenn ein Lämpchen ausfällt?

    LED-Dioden sind extrem wartungsarm. Außerdem sparsam im Verbrauch und effizient. Unsere LED-Markenprodukte halten 30.000  bis 40.000 Stunden. Bei einer durchschnittlichen Brenndauer von drei Stunden täglich sind das bis zu 36 Jahre Laufleistung.

    Zudem sind LIPROTEC-Profile so aufgebaut, dass Leuchtmittel auch im verbauten Zustand ausgetauscht werden können.

  • Lässt sich Schlüter®-LIPROTEC nur in Kombination mit Fliesen verbauen?

    Schlüter®-LIPROTEC ist so flexibel und so individuell wie Sie.

    Ob Sie nun Dekorelemente, Bordüren, Bilder oder Spiegel betonen wollen, ob Sie eine schlichte Schattenfuge ausprägen wollen, oder mit indirektem Licht Akzente setzen ... Schlüter®-LIPROTEC ist hervorragend auf Keramik abgestimmt. Es kann aber auch mit den unterschiedlichsten Wandbelägen verbaut werden.

  • Gibt es LEDs, die ein schönes weißes Licht abgeben, die sehen immer so bläulich aus?

    Durch neue Technologien sind LED Farbtemperaturen wohntauglich geworden. Dank einer speziellen Beschichtung liefern LEDs auch angenehm warmweißes Licht.

    Alle LEDs können über eine zugehörige Steuerungstechnik stufenlos gedimmt werden.

  • Brauche ich spezielle Kenntnisse um LIPROTEC einzubauen?

    LIPROTEC-Profile kann jeder verlegen, der auch eine Schlüter-Schiene verlegen kann. Für die LEDs lesen Sie einfach die Montage-Anleitung. Den Anschluss des Konverters ans Stromnetz darf nur der Elektriker vornehmen.

  • Ist die Beleuchtung Spritzwasser- bzw. Strahlwassergeschützt?

    LIPROTEC erfüllt alle Anforderungen und Sicherheitsvorschriften für Elektrik in Feuchträumen. Unsere LED-Streifen sind IP 65 konform versiegelt. LED-Streifen und Profile können also im Bad und in anderen Räumen – in denen sogenannte Umgebungsfeuchte auf die LED-Technik treffen könnte – eingesetzt werden.

  • Mit welchen Materialien kann ich die Wandscheibe gestalten?

     

    Keramik, Naturstein, Glas, Spiegel, Dekorplatten (z.B. Holzdekore oder Bilddekore) sowie Gipskartonplatten können mit unseren Wandscheiben kombiniert werden.

     

  • Brauche ich einen Elektriker für die Verkabelung?

    Auch für die Verkabelung bieten wir Ihnen das komplette Zubehör. 
Besonders praktisch: die Schlüter®-KERDI-BOARD Montagemodule mit vorgefrästen Kabelkanälen. Sie können den zweiteiligen Kabelkanal Schlüter®-LTZKK2010 aufnehmen. Die Kabel werden einfach von vorne in den Kanal eingelegt. Der Fliesenleger verlegt während der Montage der Fliesen die Kabelzuführung zu den einzelnen LED-Streifen. Das Zusammenklemmen einzelner LED-Streifen und das Anschließen des Receivers sowie die Verbindung zum sekundärseitige (24V) Stromanschluss des Netzteiles kann ebenfalls vom Fliesenleger übernommen werden. Der Vorteil: Kein Gewerk muss auf das andere warten.

    Den Anschluss des Netzteils ans Stromnetz darf allerdings nur der Elektriker vornehmen.

  • Kann ich das System mit anderen Lichtschaltern kombinieren?

    Schlüter-LIPROTEC verfügt über eine Steuerung mit vorprogrammierten Features. Deshalb müssen die systemkonformen Schalter und Receiver verwendet werden.
 Eine intelligente „Verlinkung“ mehrerer Schalter, wie z.B. eine „Wechselschalter- Funktion“ ist möglich.

  • Unter wie vielen Farben kann ich überhaupt auswählen?

    Die Möglichkeiten mit moderner LED-Lichttechnik von Schlüter®-LIPROTEC  das richtige Licht zu schaffen sind schier unendlich.

    Sie können wählen zwischen 2 festen weißen Lichttypen (Warmweiß und Neutralweiß), stufenlos variablem Weißlicht (3.000 - 7.000 Kelvin) und farbigem Licht mit bis zu 16 Millionen Farbtönen.

  • Warum gelten die LEDs von Schlüter als robust?

    Unsere LED-Streifen sind komplett vergossen bzw. mit einem Schrumpfschlauch ummantelt und so vor äußerer Einwirkung geschützt.

  • Ist Schlüter®-LIPROTEC ein umweltfreundliches System?

    Ja, denn LEDs enthalten kein giftiges Quecksilber und sparen im Vergleich zu konventionellen Leuchtmitteln sogar bis zu 90 Prozent Energie.

  • Was ist und kann eine Streuscheibe?

    Schlüter®-LIPROTEC bietet die Möglichkeit, durch die Aufnahme zwei verschiedener Streuscheiben unterschiedliche Lichteffekte zu erzeugen. Ist die Streuscheibe vom Betrachter in der Hauptansicht zu sehen, sprechen wir von einer „direkten Beleuchtung“.

    Als Beispiel bietet die Streuscheibe Schlüter®-LIPROTEC-VBD zur indirekten Lichtabstrahlung einen zusätzlichen direkten Lichtstreifen  von 3 mm Breite in der Frontansicht. Dieser Lichtstreifen wird aber nicht als Blendung empfunden, da die Lichtmenge an dieser Stelle der Streuscheibe reduziert ist.

    Eine „indirekte Lichtabstrahlung“ wird meist über einen angrenzenden Wandbelag realisiert. Der Betrachter blickt nicht unmittelbar in die Lichtfläche.

    So lassen sich mit zwei Streuscheibensystemen für dasselbe Aufnahmeprofil unterschiedliche Lichtwirkungen erzielen. Die Montage der Streuscheiben ist einfach: Aufclipsen reicht!

  • LEDs haben oft etwas von einer Weihnachtsketten-Beleuchtung. Wie erreicht man ein gleichmäßiges Lichtbild?

    Schlüter®-LIPROTEC-ES sind speziell für die Verwendung in Schlüter-Lichtprofilen entwickelte Hochleistungs-LEDs. Die speziell für unsere Anforderungen entwickelten LED- Streifen haben einen besonders engen Abstand zwischen den LED-Punkten.

    Das Zusammenspiel von Profil, Streuscheibe und LED- Streifen ist so aufeinander abgestimmt, dass eine besonders homogene Lichtverteilung erzielt wird. Der Eindruck einer „Lichterkette“ kann so gar nicht erst entstehen.